In den Warenkorb gelegt. Fehler

Österreich, ein Land der süßen Genüsse


Österreich beherrscht die Kunst der süßen Verführung


Der Name Salzburg ist untrennbar verbunden mit Wolfgang Amadeus Mozart. Nach ihm wurden die wunderbaren Mozartkugeln benannt. Die „Echten Salzburger Mozartkugeln“ aus dem Hause Mirabell sind ein weithin bekanntes Synonym für österreichische Tradition und Kultur. Sie werden heute noch der Tradition entsprechend in Mozarts Heimatstadt Salzburg hergestellt.

Beim genussvollen Anbeißen einer Mozartkugel finden wir in der Mitte einen Kern aus Pistazien. Umhüllt wird dieser Kern mit einer herrlich zarten Schicht aus Nougat. Die nächste Lage ist süßes Marzipan, ummantelt von dunkler Schokolade. Die Mozartkugel stellt eine wirklich einzigartige Komposition für den Gaumen dar. Unser Geschmackssinn wird durch den Genuss dieser schokoladigen Köstlichkeit ebenso betört, wie unsere Ohren durch die Werke von Wolfgang Amadeus Mozart.

 

 

Denken wir an Wien, so denken wir sofort an sein Wahrzeichen, den Stephansdom. Von den Wienern wird er liebevoll als ihr „Steffl“ bezeichnet. Sein Bild finden wir im Markenzeichen Manner. Dort werden zahlreiche köstliche Verführungen für Naschkatzen produziert. Sehr beliebt sind die Manner Wafferl, die wir Österreicherinnen und Österreicher schon von klein auf kennen und lieben.

 

Man stelle sich vor: Pro Sekunde werden zwei Packungen Manner Schnitten genascht.

Seit dem Jahr 1898 wird die Manner Schnitte in ihrer Original Rezeptur hergestellt. Sie ist in ihrer unverkennbaren Form ein mundgerechter und knusprig zarter Genuss.

Besser geht´s nicht, oder? Doch! Ab Jänner 2012 wird für die Produktion sämtlicher Manner Waffelprodukte Kakao aus nachhaltigem Anbau eingekauft und verwendet


Ein weiterer Klassiker: Das Wiener Zuckerl

Schon der Anblick der blau verpackten länglichen Zuckerl zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Kindheitserinnerungen sind geweckt, liebevolle Gedanken an meinen Opa, der für uns Kinder stets Wiener Zuckerl zur Hand hatte.

Wiener Zuckerl sind die klassischen österreichischen Fruchtbonbons in den sechs köstlichen Sorten Marille, Zitrone, Himbeere, Ananas, schwarze Johannisbeere und Mandarine. Gefüllt sind sie mit Fruchtsaft.

Der Valentinstag steht vor der Tür, hier im Kulinarius-Shop findet ihr sicher die passenden Geschenke, zum Beispiel eine der neuen Genussboxen.


Das Team von Kulinarius hat für Sie passend zum bevorstehenden Valentinstag folgende Produkte im Sortiment:

Echte Salzburger Mozartkugeln


Der Kern der Mozartkugeln besteht aus bestem Marzipan, welches mit Pistazien verfeinert wird. Umhüllt ist dieser von Schichten aus hellem und dunklem Nougat und wird mit einer zartherben Edelschokolade überzogen.

Original Manner Neapolitaner Schnitten


Manner Schnitten bestehen aus fünf Lagen zarter Waffel gefüllt mit vier Schichten feinster Haselnuss-Kakaocreme. Die Original Neapolitaner wurden bereits 1898 erfunden und sind bis heute ein echter Klassiker.

Wiener Zuckerl


Wiener Zuckerl sind die klassischen österreichischen Fruchtbonbons in den sechs köstlichen Sorten, ausschließlich in Österreich erhältlich. 

Marillenlikör


Die Wachau ist bekannt für seine saftigen Marillen. Dieser traditionelle österreichische Likör ist nicht nur herrlich zum Trinken, sondern kann auch zum Verfeinern von Eis und Desserts verwendet werden.

Schauen Sie bald wieder rein in meinen Blog, es folgen demnächst weitere persönliche Eindrücke und Urlaubstipps unseres wunderschönen Landes der Berge, Seen, Weingärten und kulinarischen Genüsse.